Micro Headend

Für den Hospitality–Bereich

OM100646_l_74496_4010056744960_transmodulator_6x_DVB-S_S2_6x_COFDM+4CI_shade.jpg
Loading...

Micro Headend

Für den Hospitality–Bereich

  • Empfangen, entschlüsseln, transmodulieren und verteilen mit einer Kopfstelle, spart Kosten und Platz
  • Intelligentes Multiplexing vor den CI-Slots ermöglicht die Entschlüsselung von Pay-TV über eine geringere Anzahl an Smartcards und CAMs
  • USB-Schnittstelle ermöglicht das Einspielen eigener Videoinhalte
  • OM Manager Android-App für Smartphone- und Tablet-Zugriff über Bluetooth
  • Bei Programmänderungen am Eingang der Kopfstelle, entfällt durch den Hotelmodus ein erneuter Sendersuchlauf am TV (OM10/OM11)
Loading...

PID Remapping & Videostreaming

Die Funktionalität einer statischen Service ID ist in dem Segment der Kompaktklassen einmalig und war bisher hochpreisigen professionellen Kopfstellen vorbehalten. Im „Hotel-Mode“ der Micro Headend wird jedem TV-Sender am Ausgang eine statische Service-ID vergeben. Diese wird vom Fernsehgerät abgespeichert und bleibt selbst bei Programmänderungen am Eingang der Kopfstelle unverändert. So entfällt ein erneuter Suchlauf des TV-Gerätes bei Umprogrammieren der Micro Headend.

Über die integrierte USB-Schnittstelle oder den LAN-Zugang kann eigener Videocontent (z.B.: Hotelpräsentation, Informationskanal, Werbefilm usw.) eingespeist werden. Dieser wird über die USB oder LAN Schnittstelle in den internen Speicher der Kopfstelle geladen, somit wird vor Ort keine externe Videoquelle (z.B.: PC/Laptop) und Modulator benötigt. Der Videocontent wird parallel zu den TV-Programmen bereitgestellt und als normales Fernsehprogramm am TV Gerät erkannt.

Loading...

Zentrale Entschlüsselung & Multiplex Funktion

Die Micro Headends sind mit 4 CI-Steckplätzen ausgestattet worüber sich verschlüsselte Programme entschlüsseln lassen. Je nach Pay-TV Anbieter lassen sich mehrere Programme pro Smartcard in der Kopfstelle entschlüsseln und frei empfangbar in das Verteilnetz einspeisen. Durch diese zentrale Entschlüsselung entfällt die Notwendigkeit einer Smartcard und CAM pro Fernsehgerät.

Dank der Multiplex-Funktionalität vor den CI-Schnittstellen kann der Betreiber verschlüsselte Pay-TV-Programme aus verschiedenen Kanälen zentral zusammenführen und über eine Smartcard entschlüsseln. Dadurch erhöht sich für ihn beim Einsatz hochpreisiger, professioneller CAMs die Wirtschaftlichkeit signifikant. Zusätzlich kann der Betreiber Werbe- oder andere ungewünschte Sender aus einem Transponder entfernen und durch ausgangsseitiges Multiplexen die Anzahl der Ausgangskanäle reduzieren.

Loading...

Modernisieren Sie jetzt Ihre Hospitality Video Delivery

Treten Sie mit uns in Kontakt

Support Service

Als Experten für Übertragungsnetze unterstützen wir Sie beim Betrieb und der Wartung Ihres Netzes.

Erfahren Sie mehr

Beratung & Design

Unsere langjährige Erfahrung macht uns zu Experten für die Planung und Gestaltung individueller Netzwerkkonzepte.

Erfahren Sie mehr

Produkt- & Technik-Schulung

Wir bieten Produkt- und Technologieschulungen an, um Sie auf die aktuelle und zukünftige Entwicklung des TV-Empfangs und der TV-Verteilung vorzubereiten.

Erfahren Sie mehr
Bitte wählen Sie Ihren Markt

Entdecken Sie Ihre lokal verfügbaren WISI-Produkte und finden Sie die Experten in Ihrer Nähe.